Herrenweste aus Leinen

Leichtere Kleidung für den Sommer kann durchaus stilvoll gewählt sein, wie dieses Ensemble zeigt. Im Mittelpunkt steht eine Leinenweste. Sie ist geschnitten wie unsere Tweedwesten mit Schalkragen. Statt Wolltuch verwendete der Schneider aber Leinen von Magee of Donegal.

Die Weste hat links eine kleine Brusttasche, außerdem zwei seitliche Taschen mit Klappe. Geschlossen wird sie mit fünf Knöpfen und im Rückenteil gibt es zwecks Weitenregulierung einen Verstellriegel.

Größen 50 und 52, Futterstoff Seidenviskose, 225 Euro incl. Mwst

Auf dem Bild sehen Sie auch ein Grandfathershirt aus Baumwolle/Leinen mit durchgehender Knopfleiste (64 Euro).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.