Brendan Behan und Patrick Kavanagh

Dass Brendan Behan und Patrick Kavanagh es auf ein und dasselbe Flaschenetikett geschafft haben, sagt erstmal gar nichts. Gewiss haben sie oft zusammen getrunken, aber alles in allem ist ihre Beziehung am wohlwollendsten als Hassliebe zu beschreiben. Brendan Behans Bruder Brian schrieb: „It hurt Paddy to breathe the air Brendan breathed – and vice versa“ (In: The Brothers Behan). Kavanagh pflegte einen eher verlotterten Haushalt, und Brendan Behan äußerte, das sei die einzige Bleibe, die er kenne, wo man sich nicht vorm Reingehen, sondern vorm Verlassen die Füsse abstreifen sollte.
Aber, wie der Ire sagen würde, that’s just a detail. Lesen sollte man sie beide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.