Drumballyrooney, Bronte-Homeland

Im Juni 2016 jährt sich der Geburtstag von Charlotte Bronte zum 200sten Mal. Sie und ihre Schwestern Emily und Anne gehörten im 19. Jahrhundert zu den wichtigsten Autorinnen ihrer Zeit. Ihr Vater, der irische Pfarrer Patrick Bronte, lehrte und predigte einst in Drumballyrooney. Die Kirche und das Schulhaus sind heute auf dem Bronte-Trail in Nordirland zu besichtigen.

(fotografiert auf dem Kirchhof von Drumballyrooney)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.