Weihnachten in Irland

Eine Weihnachtstradition in Irland, die sich bis in die heutige Zeit erhalten hat, ist das Aufstellen einer Kerze im Fenster. In vorchristlicher Zeit hatte dies einen spirituellen Hintergrund. Später sollte ihr Lichtschein das Willkommen für Maria und Josef symbolisieren auf ihrer biblischen Suche nach einer Bleibe. Interpretieren lässt sich dieser Brauch aber auch im Schatten der 800 Jahre währenden britischen Kolonialherrschaft mit ihren Verboten für alles Irische – von der Sprache übers Tanzen bis zur Ausübung des katholischen Glaubens. Die Kerze wies irischen Priestern einen sicheren Ort für ihre Messe.

Frohe Weihnachten und ein Gesundes Neues Jahr wünscht Irish Berlin.
From all of us at Irish Berlin (me and the Leprechauns and the dog Polly), we wish you all a Merry Christmas and a Happy New Year.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.