Strickjacke mit Aran-Muster

Wie der Pullover gehört die Strickjacke mit Aran-Muster zu den urtypischen irischen Kleidungsstücken mit Zöpfen, Waben und Rauten. Ursprünglich waren die Aran-Pullover und -Jacken aus öliger schwerer Wolle gestrickt, die dem Regen trotzt und in den Stürmen wärmt. Die Fischer von der irischen Westküste fuhren darin gut geschützt aufs Meer. Jeder Landstrich, jede Familie hatte eigene Strickmuster.

So kann man diese traditionellen Kleidungsstücke lesen: Das Kettengliedern nachempfundene Muster “Link” symbolisiert die Verbundenheit mit der Heimat. Das Brombeermuster steht für Gott und das Leben. Ein einfacher Zickzackstreifen erinnert an die wilde Klippenküste der Insel, zu der man immer wieder zurückkehrt. Körbe sprechen von reicher Ernte und Fischfang. Maschen in Form eines Lebensbaumes bedeuten die Einheit der Familie. Rautenförmige Spaliermuster versinnbildlichen die von Steinwällen umgebenen Felder der Insel. Als Zeichen für die Geschenke des Meeres gilt das Irisch-Moos-Muster usw usf.

Die abgebildete Strickjacke in wollweiß gibt es noch in Damengröße M.
100% Merinowolle, 110 Euro incl. Mwst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.