Quer gerippte Damenstrickjacke

Von fernöstlicher Askese scheint diese quer gerippte Damenstrickjacke inspiriert zu sein. Der schlichte Schnitt wird durch die Querrippen im Strickmuster unterstrichen. Da die Jacke nur durch zwei Knöpfe (und einen versteckten für den Halt am Halsausschnitt) geschlossen wird, fällt sie in einer leichten A-Linie, was sie wunderbar auch zu Röcken tragbar macht.

Man kann die Jacke hoch schließen (zu diesem Zwecke gibt es einen versteckten Knopf gegen das Verrutschen) oder man lässt den Kragen lässig fallen wie eine Art Schalkragen.

In den Größen S, M und L in türkis und dunkelgrün meliert zu haben.

95% Merinowolle, 5% Kaschmir, 195,- Euro incl. Mwst. (2116)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.