Blazer und Weste aus Harris Tweed

Wie eine Hagebutte im kahlen Novemberstrauch leuchtet diese Weste/Blazer-Kombination aus Harris Tweed. Die Weber auf den Äußeren Hebriden werden nicht umsonst für ihr kunstfertiges Handwerk und ihren Sinn für aufregende Farbkombinationen gerühmt. Neben Rot sind bei Weste und Jacke im Spiel: ein olivegrün im Karo sowie ecru und blau im übergelegten Gitter. Das ist kraftvoll und sichtbar ohne schrill zu wirken. Die Weste mit zwei kleinen Taschen und vier Knöpfen ist auch im Rücken aus Tweed (weitenregulierbar mit einem Riegel) und daher gut solo zu tragen. Der Blazer hat vorne drei Knöpfe, drei schräg eingesetzte Taschen, dazu eine kleine Innentasche.
Harris Tweed, 100% Schurwolle, Futter 100% Viscose, Weste in den Größen 38, 40, 42 für 198 Euro, Blazer in den Größen 38 und 40, rotes Futter aus Viscose, 395 Euro incl. Mwst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.