Tiere in Irland (11): Pferd

Als 1876 eines der wichtigsten Pferderennen Irlands startete, das National Produce Derby, hatte kaum einer den Hengst Tyrconnell auf dem Zettel. Er galt schlichtweg als zu langsam und ohne Chance auf den Sieg. Doch nach mählichem Start fasste das Rennpferd Tritt und galoppierte schneller und schneller und holte sich die Trophäe.

Dieses sportliche Wunder inspirierte die Distillerfamilie Watt aus Derry, einer Jubiläumsabfüllung ihres besten Malt den Namen Tyrconnell zu geben.

Das Etikett des Single Malt erinnert seither an jenes legendäre Rennen.

Geprägt wird der Tyrconnell Irish Whiskey von erlesener gemälzter Gerste, reinem irischem Quellwasser, der traditionellen Destillation in Pot Stills und der klaren Luft Irlands. Die Reifung in Fässern aus Eichenholz verleihen ihm sein volles malziges Bouquet und den sanften, feinen Geschmack.

Genießen Sie den guten Tropfen maßvoll.

The Tyrconnell, Single Malt, 0,7 l, 25 Euro incl. Mwst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.