Schottischer Wollpullover

Zwar eignet das Wetter sich hervorragend als Gesprächsthema, darüber hinaus sollte es einen aber nicht besetzen. Es gibt schließlich Kleidung, um allen Wettern zu trotzen. Den bevorstehenden Winter wird freudig erwarten, wer mindestens einen guten Wollpullover hat. Wie dieses Modell aus Schottland, das klassisch und zeitlos schön geschnitten über viele Jahre treuer Begleiter durchs Winterhalbjahr sein kann. Typisch für Strickwaren im Tweedcharakter sind die feine Farbflecken, die die Kleidung beleben – so wie in der Natur kleine Pflanzen und Blüten noch die kargste Torfebene schmücken. Der Pullover hat keine Schulter- und Seitnähte und sitzt dadurch besonders bequem; dem Modell auf dem Foto ist er allerdings etwas zu groß, wie man sehen kann. Es gibt diese Pullover in dunklem Denim, hellem Grau und verschiedenen Brauntönen in den Größen S, M und L, 159 Euro incl. Mwst (2133),außerdem aus etwas leichterer Merinowolle in rot und grün, Größe S für 156 Euro incl. Mwst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.