Regenjacke, funktional und elegant

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung besagt ein Schlaumeier-Spruch. Im Prinzip nicht unwahr, aber die „richtige“ Kleidung für Regen sieht zuweilen so schlimm aus, daß man niemandem begegnen möchte, der einen kennt. Capes, in denen man sich verheddert, Kapuzen wie Scheuklappen, Jacken, die so rascheln, daß man sein eigenes Wort nicht versteht.

Diese Regenjacke indes ruft: Regen und Freunde, alle mal herschaue(r)n, bitte!

Das samtene Äußere der Jacke läßt Regentropfen abperlen, der Schwalbenschwanz hinten legt sich schützend über den Sattel. Durch Schnürungen am Rücken und den Ärmeln ist die Jacke erweiterbar, so daß eine Konfektionsgröße für (fast) alle reicht oder ein wärmender Pullover darunter paßt. Der Kragen verbirgt eine Kapuze, den regensicheren Reißverschluß vorn ergänzen 6 Druckknöpfe. Es gibt eine Innentasche fürs Mobiltelefon und in die Seitennähte eingelassene Taschen mit Reißverschluß. Eine Reflektorkante säumt die Pelerine, und auch die Schlaufen für die Schnürungen an Rücken und Ärmeln reflektieren.

Größen M (34 bis 40) und L (42 bis 46), Polyester mit Polyurethane-Beschichtung, Farben blau, oliv und rot, 182 Euro incl. Mwst

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.