Liederbücher und Noten

Was wäre Irland ohne seine Musik und Musiker, die weltbekannt sind und das nicht erst seit der Riverdance-Welle. Wer hat wohl noch nie von den Dubliners, Altan, Clannad, Christy Moore, Planxty oder Mary Black gehört. Auch U2, Ronan Keating und Sinead O‘ Connor gehören zu den international bekannten Größen, die Irland ihre Heimat nennen.
Musik gehörte schon immer zu den Iren, und die irische Seele wird seit Ewigkeiten auch von der irischen Musik bestimmt und beeinflusst. Von irischen Freiheitskämpferliedern, geselligen Lieder aus den Pubs, wie „Whiskey in the Jar“ oder „The Wild Rover“. Mitsingen gehört im Pub einfach dazu. Erklingen jigs und reels kann man ohnehin die Füße kaum stillhalten, slow airs tragen die Melancholie der irischen Seele in sich.

Ein paar Liedtexte von irischen Gassenhauern und Balladen sollte der Irlandreisende immer in petto haben, denn der Spaß ist doppelt so groß, wenn man bei einer Session, einem Singalong in einem Pub textsicher einsteigen kann. Beispielsweise bei „The Wild Rover“, „Cockles and Mussels“ oder „Danny Boy (The Derry Air)“.

Bei Irish Berlin gibt es Irische Liederbücher in breiter Auswahl, auch verschiedene Tin Whistle Lehrbücher, teilweise mit CD, sind vorhanden.
Für Anfänger wie für Fortgeschrittene.

Am besten man kommt selber vorbei und macht sich ein Bild vor Ort.
Wir beraten selbstverständlich auch gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.