Boyne-Kreuz

Eine heilige, mystische Landschaft kennzeichnet das Boyne Valley im Osten Irlands.
Hier befand sich einst die Hauptstadt des Landes, und eine Häufung von magischen Orten, Denkmälern und Sehenswürdigkeiten macht die Gegend auch heute noch attraktiv, man denke nur an den Tara-Hill oder Newgrange. Oscar Wildes Vater William schrieb über „The Beauties of the Boyne“(73 Jahre nach seinem Tod aufgelegt in Dublin im Jahr 1949): „So memorable in ancient history and so rich in monuments of the past is it… that the history of Ireland might be written in tracing it’s banks.“
Das Boyne-Kreuz trägt diese Geschichte in sich.
Auf Lederband, 925er Sterling-Silber, 70×47 mm, Guaranteed Irish, 142 Euro incl. Mwst (3097)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.